Netz-/Messstellenbetrieb

Der heutige Netzbetrieb ist vor allem durch die Anreizregulierung und eine eher niedrige Veränderungsgeschwindigkeit geprägt. Digitalisierung ja, aber bitte nicht zu viel. Auch diese Sichtweise wird sich grundlegend ändern, denn der Netzbetrieb wird sich einer Modernisierung und einer Ausrichtung auf das digitale Zeitalter nicht entziehen können. Gleiches trifft auf das Zählerwesen zu, was durch das MsbG geprägt wird und sich aktuell schon in einem gewaltigen Veränderungsprozess befindet.

Grundsätzlich müssen die Strukturen hinterfragt, die Effizienzpotenziale identifiziert und der demographische Wandel aktiv angegangen werden. Daneben stehen Themen wie „make or buy“, intelligente Zähler, eMobility, die Digitalisierung von Arbeitsprozessen sowie das elektronische Sammeln von Betriebsdaten auf der Agenda der Netzbetriebe.

Wie können wir Sie z.B. unterstützen?

  • Prozess- und Organisationsanalysen (z.B. Arbeitsvorbereitung, Netzanschlusswesen, Netze, Zählerwesen, Schnittstellen zum kaufm. Bereich, Schnittstellen zum Zählerwesen)
  • Beurteilung und Auswahl von Softwaresystemen (z.B. BIS, Workforcemanagement, Betriebsmittelinformation)
  • Verschmelzung von Organisationbereichen und Entwicklung neuer Organisationsmodelle

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Kontaktformular

Auszug aus unseren jüngsten Kundenprojekten

StWB Stadtwerke Brandenburg an der Havel GmbH & Co. KG
Stadtwerk am See
Stadtwerke Meiningen GmbH
Stadtwerke Strausberg GmbH
Wirtschaftsbetriebe der Stadt Norden GmbH
Stadtwerke Schüttorf · Emsbüren GmbH